Alfred WollDie Kunst des Mandolinenbaus

Entwicklungsgeschichte und Bau der Mandoline
gebunden

Woll, Alfred

Die Kunst des Mandolinenbaus

Entwicklungsgeschichte und Bau der Mandoline
gebunden

Bestellnummer: GN150253
 EAN: 9783982226408
VerlagsartikelNr..: 9783982226408
Verlag: Edition MANDO

€ 69,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

Mit über 800 farbigen Fotos,
inkl. 33 Mandolinen-Porträts
und 15 Bauplänen von
Embergher, Calace, Seiffert ...
Im ersten Teil dieses Buches wird die Entwicklungsgeschichte der Mandoline
dargestellt. Besonders hervorgehoben werden das Leben und Schaffen der drei
bedeutendsten italienischen Werkstätten um das Jahr 1900, nämlich die der
Familie Vinaccia, von Luigi Embergher und von Raffaele Calace. Auf
doppelseitigen Bildtafeln werden ihre berühmtesten und schönsten Instrumente
porträtiert, und anhand vieler Detailaufnahmen und maßstabsgetreuer Baupläne
werden die Besonderheiten ihrer Konstruktion aufgezeigt. Des weiteren wird
die Entwicklung des Mandolinenbaus in Deutschland vom Ende des 19
Jahrhunderts bis heute ausführlich dargestellt. Ein ganzes Kapitel befasst
sich mit dem Werdegang von Reinhold Seiffert, und damit, wie es zu der
Entstehung seines neuen Mandolinenmodells kam. Ergänzend dazu erklärt Alfred
Woll die Besonderheiten seiner eigenen modernen Mandolinen.
Der Teil 2 des Buches ist dem praktischen Bau der Mandoline gewidmet. Auf dem
Hintergrund seiner 40-jährigen Berufserfahrung als Mandolinenbaumeister legt
Alfred Woll alle Überlegungen und Arbeiten offen, die es braucht, um eine
hochwertige, moderne, klassische Solistenmandoline zu bauen. Beginnend mit
den Auswahlkriterien für gutes Holz bis hin zu den kompletten Bauplänen
erklärt er mit vielen aussagekräftigen Fotos jeden einzelnen Arbeitsschritt.
Damit bekommt der interessierte Mandolinenspieler Einblicke in den
Entstehungsprozess seines geliebten Instruments und der ambitionierte
Instrumentenbauer wertvolle Anregungen und Praxistipps für den Fortbestand
einer altbewährten Handwerkskunst.
Im Anhang findet der Spieler Ratschläge und Anleitungen zur Wartung und
Pflege seiner Mandoline, des weiteren ein Kapitel zum Werdegang des Autors,
sowie detaillierte Quellnachweise und eine Literaturliste.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: